Nachbarschaftshilfe in schwierigen Zeiten

Nachbarschaftshilfe in schwierigen Zeiten

Im letzten „Stadtblatt“ reichte noch ein kurzer Artikel zur Corona-Situation in Heidelberg: die Schulen und Kindergärten waren offen, Veranstaltungen wurden einzeln vom Gesundheitsamt geprüft, Hygieneregeln beschrieben. Nach dem Anstieg der Fallzahlen, aktuell am...
Raum für Mensch und Natur

Raum für Mensch und Natur

Die Entscheidung zum Schicksal der Ochsenkopfwiese liegt nun einige Wochen zurück, die Wogen haben sich geglättet. Es gelang, die Wiese zu „retten“ und gleichzeitig ein Konzept zur Entwicklung des Areals Bergheim West mit dem neu zu gestaltenden Betriebshof in die...
Mut zur Zukunft:  Die IBA und die Universität

Mut zur Zukunft: Die IBA und die Universität

Visualisierung: KCAP, mit freundlicher Genehmigung der Stadt Heidelberg sind zwei Institutionen, die inhaltlich zusammen gehören – die Universität, 1386 gegründet, mit dem Motto „semper apertus“ ( „immer offen“), und die Internationale Bauausstellung mit dem Motto...
Selbsthilfe

Selbsthilfe

…war das Motto am letzten Samstag beim 14.Selbsthilfetag für Heidelberg und die Rhein-Neckar-Region. Insgesamt 35 Gruppen und Kooperationspartner hatten sich präsentiert mit ihren Ständen und boten Informationen und Beratung für Betroffene und ihre Familien....
Sommerzeit, Fahrradzeit

Sommerzeit, Fahrradzeit

Der Sommer hat uns mal wieder fest im Griff. Und die Wissenschaft bestätigt deutlich, dass die Klimaänderung kein Zufall ist. Es muss gegengesteuert werden – einer der großen Klimakiller ist der Autoverkehr. Deshalb plant das Regierungspräsidium ein...
Bauen und Leben

Bauen und Leben

Einige Stadträte, auch wir von der SPD, begleiteten den neu in Heidelberg gegründeten Gestaltungsbeirat, der einige Neuvorhaben in der Stadt besuchte und bewertete, darunter auch das Seniorenheim St. Hedwig. Es soll abgerissen und neu gebaut werden, da es den heutigen...
Selbsthilfe

Selbsthilfe

Vergangenen Freitag fand in Heidelberg die Jahrestagung des Bundesverbandes der Kehlkopfoperierten statt. Wenn man keinen Kehlkopf mehr hat, ist es sehr schwierig, sich zu artikulieren. Nach solch einer Operation, meist wegen Kehlkopfkrebs, steht man als Patient den...
Ankunftszentrum – wohin damit?

Ankunftszentrum – wohin damit?

Am 25.10.18 erfuhren die Bürger das erste Mal über die Pläne des Innenministeriums, das derzeitige Ankunftszentrum für Geflüchtete aus Patrick-Henry-Village (PHV) in die sog. Wolfsgärten an der Autobahn 656 und der Bahnstrecke Mannheim-Heidelberg zu verlegen. Der...
Ankunftszentrum – wohin damit?

Wolfsgärten

Das Gewann “Wolfsgärten” nahe beim Stadtteil Wieblingen kannten bisher nur die Landwirte in der Nähe – inzwischen verbindet man damit den geplanten Standort für das neue Aufnahmezentrum für Geflüchtete. Dieser Standort ist nach unserer Einschätzung für...
Raum für Mensch und Natur

Schön wäre es,

wenn der Providenzgarten zu einem kleinen Bürgerpark umgestaltet würde. Das wäre natürlich die beste Lösung im Interesse der Altstadt, in der es wenig ruhige Bereiche zum Verweilen gibt. Die SPD-Fraktion hatte deshalb schon am 16.10. zusammen mit der Bunten Linken,...