WIR SUCHEN !!!

WIR SUCHEN !!!

... zum 24.01.2021 ein*e Dezernent*in für Soziales, Bildung, Familie und Chancengleichheit in Heidelberg!

... zum 24.01.2021 ein*e Dezernent*in für Soziales, Bildung, Familie und Chancengleichheit in Heidelberg!

DU


… hast bereits mehrere Jahre Leitungsverantwortung in der Verwaltung (Amtsleiter*in, Beigeordnete*r, Bürgermeister*in, Staatssekretär*in) oder als Geschäftsführer*in o.Ä. bei Sozialverbänden, Kirchen und Gewerkschaften übernommen?

UND

… bist eine echte Kapazität in der Sozial-, Bildungs- und Familienpolitik und kennst Dich super mit Chancengleichheit aus?

UND

… bist gut vernetzt mit sozialen Einrichtungen, Kirchen, Schulen, Gewerkschaften und das vielleicht sogar in der Region Heidelberg/ Rhein-Neckar

UND

… willst Dich neuen (Führungs-) Herausforderungen in einer größeren Kommune stellen?

UND

findest die SPD toll und kannst dich politisch mit ihr identifizieren?

... DANN BEWIRB DICH BEI UNS!!!


Wir möchten Dich gerne kennenlernen. Dazu stellst du dich und deine Motivation, warum gerade Du (und niemand anderes :-)) eine optimale Besetzung für den/die Dezernent*in für Soziales, Bildung, Familie und Kultur bist, bis zum 16.02.2020 vor.

Dazu kannst du dich vertrauensvoll direkt bei unserer Fraktionsvorsitzenden Anke Schuster über die E-Mail-Adresse bewerbung@spd-fraktion-heidelberg.de melden. Frau Schuster wird sich nach Eingang deiner Anfrage umgehend mit Dir in Verbindung setzen.

Du möchtest direkt persönlich und unverbindlich mit Frau Schuster Kontakt aufnehmen? Kein Problem! - Frau Schuster kann jeden Montag von 20:00 bis 20:30 direkt unter der Telefonnummer 06221/5847150 erreicht werden.

Wir möchten Dich gerne kennenlernen. Dazu stellst du dich und deine Motivation, warum gerade Du (und niemand anderes :-)) eine optimale Besetzung für den/die Dezernent*in für Soziales, Bildung, Familie und Kultur bist, bis zum 16.02.2020 vor.

Dazu kannst du dich vertrauensvoll direkt bei unserer Fraktionsvorsitzenden Anke Schuster über die E-Mail-Adresse bewerbung@spd-fraktion-heidelberg.de melden. Frau Schuster wird sich nach Eingang deiner Anfrage umgehend mit Dir in Verbindung setzen.

Du möchtest direkt persönlich und unverbindlich mit Frau Schuster Kontakt aufnehmen? Kein Problem! - Frau Schuster kann jeden Montag von 20:00 bis 20:30 direkt unter der Telefonnummer 06221/5847150 erreicht werden.

DU ERFÜLLST NICHT ALLE PUNKTE OBEN?


MACHT NIX!!!

… Versuch es gerne trotzdem und leite den Aufruf an alle – insbesondere auch Frauen – weiter, die aus deiner Sicht für das Amt des Dezernenten für Soziales, Bildung, Familie und Chancengleichheit geeignet sind.

Aktuelles

Solidarische Stadtentwicklung

Solidarische Stadtentwicklung

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde ein großer Klimaschutzaktionsplan mit vielen Maßnahmen beschlossen, gleichzeitig wurden die Reduktionsziele des Treibhausgasausstoßes bis 2030 festgelegt. Bis zu diesem Datum sollen sie in Heidelberg um mindestens 45% sinken im...

mehr lesen
Die 5. Jahreszeit beginnt

Die 5. Jahreszeit beginnt

Betrachtet man die weltpolitische Bühne, drängt sich einem der Verdacht auf, dass sich die närrische Zeit heuer nicht nur auf den Zeitraum vom 11.11. bis zum folgenden Aschermittwoch erstreckt, sondern dass es sich hierbei wohl um ein ganzjähriges Spektakel handeln...

mehr lesen
Wohnungspolitisches Konzept für PHV

Wohnungspolitisches Konzept für PHV

Foto: Klaus Venus, mit freundlicher Genehmigung der Stadt Heidelberg Die Diskussion über die Entwicklung des Patrick-Henry-Village (PHV) schreitet voran. Wir fordern ein ambitioniertes wohnungspolitisches Konzept für PHV, welches leistbare Mieten für Menschen mit...

mehr lesen
Mobilitätswende regional denken

Mobilitätswende regional denken

...rund 90.000 Menschen, die ihren Arbeitsweg als Ein- und Auspendler außerhalb ihres Wohnortes bestreiten, sorgen für Verkehr in unserer Stadt. Angesichts dieser Zahlen brauchen wir bei der Mobilitätswende ein Umdenken. Wir können im Gemeinderat über Heidelberger...

mehr lesen
Selbsthilfe

Selbsthilfe

...war das Motto am letzten Samstag beim 14.Selbsthilfetag für Heidelberg und die Rhein-Neckar-Region. Insgesamt 35 Gruppen und Kooperationspartner hatten sich präsentiert mit ihren Ständen und boten Informationen und Beratung für Betroffene und ihre Familien. Auch...

mehr lesen