Arbeit in Heidelberg

Sicherheitskonzept Mensch!

Jedem von uns begegnet fast täglich ein Blaulicht im Alltag. Engagierte haupt- und ehrenamtliche Feuerwehrleute, Beamtinnen und Beamten der Polizei, Wasserexperten der DLRG, das THW oder die Rettungsdienste um DRK und Co. – all diese haupt- und ehrenamtlichen...

mehr lesen

Pendlerbericht

Der Pendlerbericht 2018 zeigt Interessantes auf. So waren 2017 in Heidelberg ca. 91.200 Sozialversicherungspflichtige (ohne Beamte, Selbständige etc.) beschäftigt. Fast 63.000 davon sind Einpendler, die mit Auto, ÖPNV und Fahrrad nach HD zur Arbeit fahren, wobei das...

mehr lesen

Gute Botschaften für 2019

Ich wünsche Ihnen persönlich und im Namen der SPD-Fraktion ein gutes, gesundes Jahr 2019! Das vergangene haben wir kurz vor Weihnachten mit wichtigen Beschlüssen beendet. Da ist noch einmal die Entscheidung zum Neubau des ÖPNV-Betriebshofs samt begleitender Maßnahmen...

mehr lesen

Jahresrückblick 2018

„In Heidelberg gibt es…das Vorwärtsdrängende und das Bewahrende, manchmal überwiegt das eine, mal das andere. Aber generell sollten sich beide die Waage halten…,“ - Dr. Beate Weber-Schuerholz, ehemalige Oberbürgermeisterin der Stadt Heidelberg Dieses Zitat im Blick –...

mehr lesen

Gute Wege für Heidelberg

Mobilität gehört für die meisten Berufstätigen zum Arbeitsalltag. Sie ist eine Begleiterscheinung wirtschaftlicher Entwicklung mit ansteigender Tendenz. Gründe sind die zunehmenden Flexibilisierungen in der Arbeitswelt, Standortentscheidungen von Unternehmen aber auch...

mehr lesen

Wie sozial ist Heidelberg?

Die SPD-Fraktion begleitet aktiv den Prozess bei der Abfassung des 3. Berichts zur Sozialen Lage in Heidelberg. Meine Fraktionskollegen Karl Emer und Andreas Grasser haben eine Tour zu unterschiedlichen sozialen Einrichtungen in Heidelberg initiiert, um sich direkt...

mehr lesen