Wohnen in Heidelberg

Wohnungspolitisches Konzept Hospital

Für die Konversionsfläche Hospital in Rohrbach steht eine Entscheidung über das wohnungspolitische Konzept bevor. Im vergangenen Monat hat die Stadtverwaltung einen Vorschlag gemacht, wonach dort 500 Wohnungen entstehen sollen. Nach diesem Vorschlag sollen 20 Prozent...

mehr lesen

SPD-Fraktion Heidelberg wird gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtshofes Baden-Württemberg zur Sperrzeitverordnung vom 20.12.2016 keine Beschwerde über die Nichtzulassung der Revision unterstützen

Die Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ) fragte bei den Fraktionen im Gemeinderat an, ob sie im Haupt- und Finanzausschuss gegen das VGH-Urteil und die Aufhebung der Sperrzeitsatzung Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesverwaltungsgericht einlegen wollen. Die SPD-Fraktion nimmt...

mehr lesen

Sperrzeiten in der Altstadt

Die SPD-Gemeinderatsfraktion nimmt Stellung zu der aufkommenden Diskussion um die neue bzw. alte Sperrzeitregelung in Heidelberg und positioniert sich vor den kommenden Gremien dazu wie folgt: Der Verwaltungsvorschlag und die Landesregelung wird die SPD-Fraktion in...

mehr lesen

Drei Wünsche

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger der Stadt Heidelberg, im Namen der SPD-Fraktion im Stadtrat wünsche ich Ihnen einige geruhsame und friedvolle Weihnachtsfeiertage. Mit Blick auf die letzten Wochen im Gemeinderat wünscht man sich im Umgang zwischen den einzelnen...

mehr lesen

Bürgerbeauftragter und Soziales

Am 5. Okt. legte Bürgerbeauftragter Apfel seinen turnusgemäßen Bericht vor, ausnahmsweise zwei Jahre nach dem letzten. Vor über 25 J., auf Vorschlag unserer ehemaligen OB Beate Weber (SPD), wurde dieses Amt geschaffen und hat sich als nicht mehr wegzudenken etabliert....

mehr lesen

Gehwegparken

ist eine knifflige Angelegenheit. In Heidelberg ist, wie viele Bewohner erleben, der Straßenraum eng, die Zahl der Autos groß, die Garage schon voll und das Parken vor dem Haus oft nicht möglich, es sei denn, man bricht die Regeln und parkt (halb) auf dem Gehweg....

mehr lesen

Wohnungspolitik neu denken

Mit dem wohnungspolitischen Konzept für Mark-Twain-Village mit 40 % geförderten Mietwohnungen im Bereich von 5,50 bis 8,00 € Kaltmiete pro qm und 30 % geförderten Eigentumswohnungen für Schwellenhaushalte gibt es einen großen Fortschritt zur Schaffung von preiswertem...

mehr lesen