Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Dezember 2020

3. Dezember 2020 um 18:00 - 19:00
Online

Genau 30 Jahre nach dem ersten Amtsantritt von Beate Weber-Schuerholz als erste Oberbürgermeisterin in Baden-Württemberg wurde jetzt mit Stefanie Jansen zum zweiten Mal eine Frau als Bürgermeisterin in die Leitung der Stadt Heidelberg gewählt. Die 53-jährige Heidelbergerin tritt das Amt der Dezernentin für „Soziales, Bildung, Familie und Chancengleichheit“ Ende Januar 2021 als Nachfolgerin des ausscheidenden Bürgermeisters Dr. Gerner an und wird somit eine Stellvertreterin des Oberbürgermeisters. Was war 1990 – dem Jahr der Umbrüche -, was hat sich seitdem verändert…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Bildung & Kita – Was braucht’s nach Corona?

30. März um 18:30 - 20:00
Online auf ZOOM

Ort: ZOOM | zoom.us/j/93446565672 Seit mehr als einem Jahr befinden wir uns aufgrund der Corona-Pandemie im Dauer-Ausnahmezustand. Dies macht uns allen zu schaffen und man fühlt sich nach dieser Zeit sehr erschöpft und wünscht sich wieder einen Zustand der Normalität herbei. Vor allem aber traf die Pandemie die jüngsten Einwohner*innen unserer Stadt – die Kinder und Jugendlichen – schwer. Fehlender Präsenzunterricht, Ausfälle in der Online-Lehre, wenige soziale Kontakte und viel zu Hause bleiben – das war und ist eine große…

Erfahren Sie mehr »

Was geht? Handschuhsheim & Neuenheim. Werkstatt.

31. März um 18:30 - 20:00
Online auf ZOOM

Ort: ZOOM | zoom.us/j/99078754577 Wie steht es um den Verkehr oder der Aufenthaltsqualtät in Handschuhsheim und Neuenheim? Was kann man beiden Stadtteilen besser machen? Was geht im kommenden Heidelberger Haushalt? Diese und weitere Fragen wollen wir mit den Bürger*innen Handschuhsheims und Neuenheims sowie mit Euch gemeinsam online diskutieren.

Erfahren Sie mehr »

April 2021

WertSchätzen Soziales

8. April um 18:30 - 20:00
Online auf ZOOM

Ort: ZOOM | zoom.us/j/96508295231 Die Corona-Pandemie stellte die sozialen Verbände und Einrichtungen vor nie dagewesene Herausforderungen. Auch trotz Kontaktbeschränkungen ist die Nachfrage nach sozialen Dienstleistungen oft gleich geblieben oder der Bedarf stieg sogar an. Wir wollen daher gemeinsam mit den Vertreter*innen der Sozialverbände Heidelbergs und Euch diskutieren, was die Bedarfe im Vorfeld der Beratungen zum kommenden Heidelberger Doppelhaushalt sind.

Erfahren Sie mehr »

WertSchätzen Kultur

15. April um 18:30 - 20:00
Online auf ZOOM

Ort: ZOOM | zoom.us/j/98904858022 Für die Kulturschaffenden Heidelbergs war die Corona-Pandemie vor allem von Dauer-Schließungen, fehlenden Engagements sowie großer Sorgen und Existenzängste geprägt. Wir wollen daher gemeinsam mit den Kultur-Vertreter*innen Heidelbergs und Euch diskutieren, welche Lehren aus Corona gezogen wurden und was die Bedarfe im Vorfeld der Beratungen zum kommenden Heidelberger Doppelhaushalt sind.

Erfahren Sie mehr »

WertSchätzen Sport

20. April um 18:30 - 20:00
Online auf ZOOM

Ort: ZOOM | zoom.us/j/97344686979 Corona bedeutete für die Sportvereine in Heidelberg bislang eine große Durststrecke - kontaktintensive Sportarten können nicht stattfinden, viele Einnahmen aus Festen und eigenen Veranstaltungen fallen weg, fehlende Trainingsmöglichkeiten für die eigenen Sportler, ... Die Liste der Corona-bedingten Auswirkungen ist lang, die Pandemie ist noch nicht vorüber und es wird auf allen Ebenen nach Lösungen gesucht, wie eine neue Normalität auch mit Pandemie möglich ist. Wir wollen daher gemeinsam mit den Vertreter*innen der Heidelberger Sportvereine, -verbände und…

Erfahren Sie mehr »

Was geht? Leben & Kultur in der Altstadt.

22. April um 18:30 - 20:30
Online auf ZOOM

Das Nachtleben in der Altstadt war in der Vergangenheit oft Bestandteil kontroverser Diskussionen. Durch die Corona-Pandemie wurde die bereits kritische Situation für Heidelberger Clubs und auch Kinos weiter verschärft. Eine weitere Frage stellt sich, wie es mit dem Gebäude des Karlstorbahnhofes weitergehen soll. Daher wird die zentrale Frage sein: Wie schaffen wir es die Kultur, das Nachtleben (auch mit Blick auf die neuen Nachtbürgermeister*innen) und auch das Leben in der Altstadt so zu gestalten, sodass sie im Einklang mit den…

Erfahren Sie mehr »

Was geht? Entwicklung im Heidelberger Süden

23. April um 18:30 - 21:00
Online auf ZOOM

Der Heidelberger Süden steht aktuell vor großen Herausforderungen: Diskussion um die dezentrale Unterbringung von Straßenbahnen in Rohrbach, Wiederaufnahme der Planungen für den Bau der Süddeutschen Erdgasleitung durch Kirchheim und Rohrbach, Situation der Kinderbetreuung in Rohrbach-Ost, Bürgerzentrum, und vieles weitere mehr…   Die Entwicklungen im Heidelberger Süden sind daher auch aktuell ein großes Thema in der aktuellen gesamtstädtischen Diskussion. Uns ist Ihre Meinung als Bürgerinnen und Bürger in den südlichen Heidelberger Stadtteilen sehr wichtig und daher wird die zentrale Frage sein:…

Erfahren Sie mehr »

Was geht? Mehr Aufenthaltsqualität für die West- und Südstadt!

27. April um 18:30 - 21:00
Online auf ZOOM

In der Weststadt besteht ein großes Bedürfnis der Bürger*innen und Bürger nach einer Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Stadtteil – ein von vielen geäußerter Wunsch wäre dabei ein gemeinsamer Stadtteiltreffpunkt, wo auch Veranstaltungen, Feiern und Treffen stattfinden können. Uns ist Ihre Meinung als Bürgerinnen und Bürger in der West- und in der Südstadt sehr wichtig und daher wird die zentrale Frage sein: Wie kann die Aufenthaltsqualität in den Stadtteilen West- und Südstadt so gestaltet werden, sodass sie im Einklang mit den…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021

Was geht? Entwicklungen im Heidelberger Süden – Teil 2

20. Juli um 19:30 - 21:00
Online auf ZOOM

Der Heidelberger Süden steht aktuell vor großen Herausforderungen, die auch ein großes Thema in der gesamtstädtischen Diskussion sind. Unter anderen sind die Debatte um ein mögliches Straßenbahndepot an der Haltestelle Rohrbach-Süd und die Kinderbetreuungssituation in Rohrbach-Ost große Themen, die die Bürger*innen beschäftigen. Wie bereits auf der Veranstaltung „Was geht? Entwicklungen im Heidelberger Süden“ im Vorfeld der Haushaltsberatungen am 23.4. angekündigt, werden wir noch vor der Sommerpause in einer Folgeveranstaltung die beiden oben erwähnten Themen aufgreifen. Auf unsere Initiative hin wurden…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren